Thaiboxen in Hamburg für Anfänger und Fortgeschrittene

Erlernt unter professioneller Anleitung bei Lukasz Roszak und Florian Ogunade die wichtigsten Elemente der immer mehr an Beliebtheit gewinnenden Kampfsportart Thaiboxen. Zum klassischen Boxtraining werden auch Bein- (Kicks) und Knietechniken vermittelt. Trainiert wird in gemischten Gruppen und in angenehmer Atmosphäre. Ob für den Hobbysportler oder den ambitionierten Kämpfer, das Training bietet für jede Zielsetzung eine ideale Umsetzung. Alter oder körperliche Voraussetzung spielen keine Rolle, jeder kann teilnehmen.

zum kostenlosen Probetraining

Boxen in Hamburg

Erlernt die Elemente des traditionellen Boxsportes. Ideal für unerfahrene Boxsportbegeisterte, aber auch für bereits erfahrene Boxsportler. Der Spaß des Boxsporttrainings steht im Vordergrund. Besonders beliebt bei Menschen, die z.B. aus beruflichen Gründen keine Blessuren mit sich tragen wollen... Bei uns trainieren Männer und Frauen. Wir bieten auch für den Nachwuchs Boxtraining an. Kinder und Jugendliche können bei uns gerne in den Starters Kursen trainieren. Bei uns werden Körper und Geist für die "edle Kunst der Selbstverteidigung" befähigt. Jede Trainingseinheit beinhaltet ein box-nahes Aufwärmprogramm, welches wir auch nutzen, um unsere verschiedenen koordinativen Fähigkeiten weiter zu entwickeln. Im anschließenden Technik-Taktik-Block erlernen wir die Techniken und Taktiken, die uns dazu befähigen, einen Boxkampf in seiner Gänze zu führen: Angriffsvorbereitung > Angriffsausführung > Angriffsabschluss > Angriffsweiterführung oder einen Gegenangriff als Antwort auf den Angriff unseres Gegenüber. Im dritten Block eines jeden Trainings, dem Hauptteil, werden wir partnerschaftlich miteinander boxen. Da gibt es das "Körpersparring", bei dem nur Treffer zum Körper erlaubt sind und das eigentliche Sparring, bei dem auch der Kopf zur Trefferfläche zählt. Vorgabe für jede unserer "Sparrings-Einheiten" ist die Verletzungsfreiheit. Im Anschluss an unsere Boxeinheiten kümmern wir uns um unsere Athletik. Hier schaffen wir die physischen Voraussetzungen, damit wir den Herausforderungen von Ring und Alltag gewachsen sind. Das heißt: Ausdauer, Schnellkraft, Kraftausdauer und Beweglichkeit. Ein jedes Training schließen wir mit einem Lockerungs - Stretching - Teil ab, um schon die Regeneration einzuleiten. Damit wir den inneren Schweinehund nicht so gut hören, lassen wir uns, wenn immer es die Situation erlaubt, von guter Musik begleiten. Trainingsdauer: 90 min.

zum kostenlosen Probetraining

Mixed Martial Arts in Hamburg

Trainiere bei uns Mixed Martial Arts in Kombination mit Grappling bei erfahrenen und symphatischen Trainerpersönlichkeiten. Bei uns kannst du als Anfänger Grundlagen erlernen, dich einfach auspowern aber auch als Fortgeschrittener deine Technik verbessern und für anstehende Kämpfe stärken. Mixed Martial Arts (dt.: "Gemischte Kampfkünste") oder kurz MMA ist eine eigenständige, relativ moderne Art des Vollkontaktwettkampfes. Die Wurzel dieses Sportes ist das Pankration im Griechenland zur Zeit der ersten Olympischen Spiele. Erlaubt sind sowohl die Schlag- und Tritttechniken des Boxens, Kickboxens sowie des Muay Thai als auch der Bodenkampftechniken des Brazilian Jiu-Jitsu, Ringens und Judo. Aber auch Techniken aus anderen Kampfkünsten werden benutzt.

zum kostenlosen Probetraining